Automatisch Einstreuen

Mit dem JHminiStrø System können unterschiedliche Einstreu-Materialien wie Stroh, Heu, Sägemehl, Sand und separierte Gülle automatisch im Stall gestreut werden. Außerdem eignet sich das System hervorragend für das automatische Raufuttergabe bei Sauen und/oder Bio-Legehennen. Das System kann in sowohl bestehenden als auch neuen Ställen installiert werden. JHminiStrø Roboter sind klein, aber fleißig und streuen im Gegensatz zu anderen Systemen auf dem Markt mehrmals täglich.

Die JHminiStrø Produkte werden seit 2004 produziert.

Mehr lesen über unsere Systeme:

Sand in Liegeboxen

Separierte Gülle in Liegeboxen

Stroh und Sägemehl in Liegeboxen

Beschäftigungsmaterial

Tiefstreu

Raufuttergabe

Ein JHminiStrø System besteht aus:

– einem Schienensystem
– einer Befüllstation, wo Material aufbewahrt wird und in den Roboter befüllt wird
– einem Roboter, der das Material im Stall streut

Das Befüllen von Ballen oder losem Material in die Befüllstation ist die einzige manuelle Arbeit in Verbindung mit dem System.

Vorteile automatisch Einstreuen

– Große Kapazität
– Wenig manuelle Arbeit
– Individuel einstreuen in Gruppen
– Einsparung des Einstreumaterials bis zu 30 %
– Mehrmals täglich einstreuen
– Wenig Lärm im Stall (Antrieb Batterien)
– Gleichmäßige Verteilung bei allen Tieren
– Keine Störung des Tagesrhythmus im Stall

Programmierung Roboter

Die Programmierung des Roboters erfolgt über der Tastatur auf dem Steuerkasten. Via die Tasten werden folgende Funktionen programmiert: Bahnen und Aktionen z.B. einstreuen starten oder stoppen, Streumenge und -Breite, nur rechts oder links streuen, Signale an Befüllstationen geben etc.