Referenz: automatisch Stroh Einstreuen Schweinestall

in Neues, Referenzen
Referenz: automatisch Stroh Einstreuen Schweinestall

Automatisch Einstreuen Schweinestall

In diesem Schweinestall streut ein 1500 Liter JH Roboter mehrmals täglich Stroh ein. Der Roboter holt sich automatisch das Stroh aus einem JH Ballenauflösegerät und verteilt das Stroh in den Tiefstreubereichen im Stall. Dies sichert eine gleichmäßige und trockene Strohoberfläche, in der die Schweine liegen und rumtoben können.

Das JH Ballenauflösegerät löst die Strohballen auf, bevor das Stroh in den JH Einstreuroboter automatisch gefüllt wird. In diesem Schweinestall ist der Hochförderer in einem Winkel von dem Ballenauflösegerät angeordnet, um den Freiraum im Stall optimal zu nutzen. Auf dem Ballenauflösegerät befindet sich außerdem ein zusätzlicher 3 m extra Förderband für die Lagerung von mehr Ballen:

Bessere Umwelt in Tiefstreuställen

Bei automatischem Einstreuen mit JHminiStrø wird die Umwelt im Stall erheblich verbessert. Die Verteilerteller auf dem Roboter streuen das Stroh bei geringer Geschwindigkeit bis 6-7 m breit. Staubprobleme sind deswegen minimal und da der Antrieb des JHminiStrø’s Batterien sind, wird die Arbeit auch in einer sehr leisen Art durchgeführt ohne die Tiere zu stressen.

JHminiStrø

Die JHminiStrø Roboter sind klein, aber fleißig und streuen mehrmals täglich ein.

Ein System besteht aus:

– einem Schienensystem
– einer Befüllstation, wo Material aufbewahrt wird und in den Roboter befüllt wird
– einem Roboter, der das Material im Stall streut

Das Befüllen von Ballen oder losem Material in die Befüllstation ist die einzige manuelle Arbeit in Verbindung mit dem System.

Mit dem System können unterschiedliche Einstreu-Materialien wie Stroh, Heu, Sägemehl, Sand und separierte Gülle automatisch in Ställen eingestreut werden. Das System eignet sich auch hervorragend für das automatische Raufuttergabe bei Sauen und/oder Bio-Legehennen. Das System kann in existierenden oder neuen Ställen installiert werden.

Die JHminiStrø Produkte werden seit 2004 produziert.

Mehr über unsere Lösungen für Tiefstreuställen finden Sie hier:

Tiefstreu