JH Agro A/S -Umstrukturierung für weiteres Exportwachstum

Innerhalb der letzten 2 Jahre ist der Exportanteil bei JH Agro von ca. 15% auf weit über 50% angestiegen, und es ist zu Erwartung, dass ein ständig steigender Anteil des Umsatzes von bestehenden und neuen Exportmärkten kommen wird. Dieses Wachstum soll in erster Linie durch das Gülleansäuerungsprodukt JH Acidification NH4 + gewonnen werden, aber auch das Einstreu- und Fütterungsprodukt JH MiniStrø wird zum Wachstum beitragen.

Es erfordert viel von einem Unternehmen, wenn der Exportanteil in so kurzer Zeit so schnell steigt, und das ist auch der Grund, warum sich das Unternehmen jetzt umstrukturiert. Die Anzahl der Abteilungen wird von 7 auf 4 reduziert, und die dann weiterbestehende Leitung bekommt sehr spezifische Verantwortlichkeiten und Arbeitsaufgaben, welche zwei Hauptschwerpunkte stützen sollen- die Umsatzsteigerung und Abteilungsübergreifende Qualitätssicherung.

Der verstärkte Fokus auf Exporte bedeutet nicht, dass der dänische Inlandsmarkt herabgestuft wird, im Gegenteil. Dänemark wird auch weiterhin einer unserer wichtigsten Märkte sein, hier ist der Ort wo unser Wissen und unsere Innovationen entspringen.

Es besteht auch kein Zweifel daran, dass aktuelle und zukünftige Versionen der Gülleansäuerung ihren offensichtlichen Platz als Umwelt- und Klimaschutztechnologie haben werden und eine Reihe von wirtschaftlichen Vorteilen für den Landwirt schaffen.

Zukünftig besteht JH Agro aus den folgenden 4 Abteilungen, in denen die Bereichsleiter dem CEO Lars Rahbæk Bericht erstatten. Die Geschäfts- und Produktentwicklung wird im Bereichsleiterteam abgewickelt.

 


Ökonomi & Administration – Helle Madsen, Leitung Ökonomie
Kreditorer, Debitorer, Buchhaltung und Konten, Personal- und Administrationsaufgaben


Supply Chain & Qualität – Mette Klit, Supply Chain & Qualitätsschef
Einkauf, Lager, Produktion, Versand, Sicherheit und Qualität


Produkte & Projekte – Lars Forbech, Produktchef
Produkte, Verwaltung und Durchführung von JH Acidification NH4+ og JH MiniStrø Projekten, Reparaturen und Staldservice, Serviceverträge, Unterstützung für Kunden und Händler


Vertrieb & Marketing – Lars Rahbæk
Verkauf an Kunden, Verkauf über Wiederverkäufer, Kundenberatung, Marketing, Branding und Kommunikation

———————————————————–

Weihnachtsferien bei JH Agro

Von Montag d. 23. Dezember bis einschließlich Mittwoch d. 01. Januar 2020 sind das Büro sowie die Werkstatt von JH Agro geschlossen.

———————————————————–

JH Agro unterstützt die Dänische Diabetes Gesellschaft

Jedes Jahr erhalten die Mitarbeiter von JH Agro tolle Weihnachtsgeschenke von Lieferanten und Geschäftspartnern.  Letztes Jahr starteten wir eine neue Tradition. Alle diese Weihnachtsgeschenke werden eingesammelt, dann können unsere Mitarbeiter Lose kaufen und bei unserem Weihnachtsabschluss werden dann die Preise gezogen. Letztes Jahr konnten wir so 700 EUR an die dänische Krebs Hilfe spenden, dieses Jahr haben wir uns entschlossen dass der Betrag der Dänische Diabetes Gesellschaft zugutekommen soll.

Herzlichen Dank an alle unsere Lieferanten welche dies möglich machen und danke an alle Mitarbeiter welche in großem Umfang Lose kaufen und auf diese Weise die gute Sache unterstützen.

———————————————————–


JH Agro richtet eine Kundensupportfunktion ein

Bei JH Agro haben wir einen zunehmenden Exportanteil bei JH JH Acidification NH4 + und JH MiniStrø, was zu einem wachsenden Bedarf an einer Person geführt hat, welche sich verstärkt dem Support widmet. Wir haben daher Thorstein F. Hansen, zum  Supportverantwortlichem ernannt. Thorstein war bisher als Servicetechniker für JH Acidification NH4 + tätig.
Thorstein wird die Verantwortung für die Unterstützung von Händlern und Kunden sowohl in Dänemark als auch auf den Exportmärkten übernehmen und sich intensiv mit der Schulung bestehender Händler sowie des Verkaufspersonals und der Servicetechniker befassen.

Thorstein war an der Entwicklung unserer Steuerungssysteme für JH Acidification NH4 + und JH MiniStrø beteiligt, und wird in seiner neuen Funktion die Verantwortung für diese wichtige Arbeit übernehmen. Darüber hinaus wird Thorstein zusammen mit unserer Qualitätsmanagerin Mette Klit an der Erstellung und Aktualisierung der vollständigen Produktdokumentation für beide Produkte beteiligt sein.

Unsere Kundensupport und damit Thorstein steht Ihnen innerhalb unserer normalen Geschäftsöffnungszeiten zur Verfügung, diese finden Sie auf unserer Website www.jhagro.com.

Wir freuen uns auf die Umsetzung dieser wesentlichen Verbesserung unseres Kundesupports und wünschen Thorstein viel Glück mit seinem neuen Verantwortungsbereich und den damit verbundenen Arbeitsaufgaben.

———————————————————–

Holger Schulz repräsentiert JH Agro´s
JH Acidification NH4+ System zukünftig deutschlandweit .

Seit Herbst 2017 repräsentiert Holger Schulz JH Agro sowohl in Norddeutschland als auch in einigen anderen Exportmärkten. Bisher lag sein Hauptaugenmerk auf unserem automatischen Einstreusystem JH MiniStrø, darüber hinaus hat er auch einige Zeit darauf verwendet, das Marktpotential für unser Güllesäuerungssystem JH Acidification NH4 zu ermitteln.

Anfang dieses Jahres haben wir den ersten Auftrag für das JH Acidification NH4 System in Deutschland erhalten, Holger Schulz war von Anfang an stark in diesen Prozess involviert.

Wir sehen auch eine steigende Nachfrage nach Informationen über unser Gülleversäuerungssystem, sowohl von Landwirten, Landwirtschaftsberatern als auch von politischen / gesetzgebenden Entscheidungsträgern.

Deshalb haben wir Holger Schulz gebeten, JH Agro in Bezug auf das JH Acidification NH4 + -System deutschlandweit zu repräsentieren. Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass Holger Schulz sowohl die Herausforderung als auch die Verantwortung angenommen hat. Wir sind zuversichtlich, dass Holger Schulz alle unsere bestehenden und neuen Kunden professionell und kompetent betreuen wird, darüber hinaus steht Ihm ein starkes Team in Dänemark, unterstützend zur Seite, nicht zuletzt unseren Produktmanager Lars Forbech, der die Gesamtverantwortung für unsere Lösungen zur Gülleansäuerung, sowohl für bestehende als auch neue Produkte trägt.

———————————————————–

Auf dem Bild von links nach rechts: Lars Rahbæk, Geschäftsführer – Holger Schulz, Verkaufsleiter – Lars Forbech, Produktmanager

Der größte Auftrag in unserer Firmengeschichte! 

  

JH Agro A / S und Elsham Linc Ltd., UK, haben gerade Verträge über 10 JH Acidification NH4 + -Systeme unterzeichnet.
Die Lieferung der 10 Systeme ist ab Anfang 2019 über einen Zeitraum von 2 Jahren geplant.

Lesen Sie mehr

———————————————————–


JH Agro is closed for summer holidays in week 29 and 30

From Saturday 14th July until Sunday 30th July JH Agro is closed for summer holidays. In urgent matters please call our office on our main number +45 97 42 81 89, but please expect a certain time for answering your call, as there is very few employees available in these 2 weeks.

We wish all our customers, suppliers and business partners a fantastic summer, hopefully with a good mix of sun and rain.

Kind regards

Lars Rahbæk, Managing Director

———————————————————–

JH Agro invests massively in innovation

Since the turn of the year, a number of internal initiatives have been launched to strengthen market and customer focus, product prioritization, overall efficiency and quality across the company. It has been a tough but necessary process, as it was important to focus on the absolute core values, and it was just as important to define the value, that we should create with the farmer.

Our competitiveness in the market is based on delivering added value and environmental value, delivering flexible efficiency, and not least that our overall development is based on customer-focused, sustainable and environmentally beneficial innovation.

For many years, JH Agro has provided service and maintenance for farmers in large parts of Jutland, and it will continue to be a strong field of action in the future. However, there is no doubt that the future growth of the company will be from the sale of the 2 absolute top products; JH MiniStrø and JH Acidification NH4 +. Therefore,  the owner has  invested massively in the further development of these products, and it has materialized in a number of important milestones for the company and its customers in 2018.

„We have just launched a completely new and groundbreaking control and management system for JH MiniStrø. The new system allows the farmer to work with up to 5 MiniStrø units per rail system, the system can be operated and controlled by PC, mobile or tablet, and in the new control system, a traffic system has been incorporated, so that JH MiniStrø can multitask“, says CEO Lars Rahbæk.

In the field of slurry treatment and management, JH Agro has had the JH SmellFighter approved for the important Danish Technology List for pigs,  with a remarkable, well documented performance of up to 51% odor reduction.

The company’s JH Acidification NH4 + gives a documented ammonia reduction of up to 64%, whilst at the same time giving the farmer a higher nitrogen value in the slurry, which can increase the yield in crops by up to 15%.

“In addition, but of high interest to farmers, the lower ammonia level in the stable will increase animal welfare, thereby contributing to better feed utilization and better growth, resulting in higher returns”, underlines Lars Rahbæk.

„We are also working on a couple of major projects that will provide new knowledge and new opportunities for slurry acidification. Our vision is, that we, with our product solutions in the field of slurry acidification, we must be able to handle slurry from pigs, cattle and poultry, conventional and organic, and that the acidified slurry must add value to the soil, but also that the acidified slurry can be delivered to biogas plants. It is a very ambitious goal which has required significant investments. This is absolutely relevant, since it will ultimately create a huge added value for the farmer; and for this particular reason we decided to dedicate large sums and resources to innovation“, concludes Lars Rahbæk

———————————————————–

We are updating our website

For a number of years we have had a website dedicated to the Danish market – www.jhstaldservice.dk – and a website dedicated to all our export markets – www.jhagro.com. Our official company name has been JH Staldservice A/S, but since the start of May this has been changed to JH Agro A/S, and in this connection we also changed the logo of our company.

We have therefore decided to merge the 2 websites into one common and new website – www.jahgro.com. Changing and updating a website takes a lot of time and resources, and there might be times, where our customers, suppliers and business associates might have difficulties entering our websites, for which we apologize. However the final result will be great, and in future we will have much more news about our company, events and not least our products.

Kind regards

Lars Rahbæk, CEO